Über mich als Hufschmiedin

Hufschmiedin im Hufbeschlag
Mein Pferd Thriller und meine Wenigkeit

Im August 1990 erblickte ich das Licht der Welt und

wuchs auf einem kleinen Bauernhof auf.

Schon während der Schulbildung, stand für mich

mein Traumberuf fest - Hufschmiedin - soll es werden!

 

Die Naturverbundenheit, schmieden und das arbeiten und leben mit Tieren, insbesondere mit Pferden, faszinierte mich schon von klein auf.

 

Nach einem Aufenthalt in Frankreich, wo ich Sprache, Kultur und nicht zuletzt verschiedene Lehrpraxen im Hufbeschlag kennen gelernt habe und ein Praktikum in Deutschland absolviert hatte, begann ich daraufhin, in der Schweiz, meine vierjährige Lehre zur Hufschmiedin und schloss diese erfolgreich bei Marcel Kurmann in Reiden LU, mit dem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis, ab.

 

 

Da ich vier Sprachen beherrsche nehme ich regelmässig an nationalen und internationalen Hufschmiede - Weiterbildungen und Workshops teil, dadurch bin ich laufend über Innovationen aus aller Welt auf dem neusten Stand.